OK
CORNELIUS MARIA THORA

Rechtsanwalt | Partner

Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Medizinrecht


Stephanstraße 3
60313 Frankfurt/Main
Tel
+49 69 920740-25
Fax
+49 69 920740-40
cornelius.thora@bld.de


TÄTIGKEITSBEREICHE

  • Arzthaftung
  • Arztstrafrecht
  • Personenschäden
  • Vermögensschadenhaftpflicht
  • Allgemeine Haftpflicht
VITA

1995 – 2000
Studium der Rechtswissenschaften, Politik und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2000 – 2001
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Prof. Dr. Dr. Frankenberg an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt

2001 – 2003
Referendariat in Wiesbaden, Frankfurt und Tokyo

2003 – 2007
Anwalt in überwiegend zivilrechtlich ausgerichteter Kanzlei in Schorndorf bei Stuttgart

seit 2007
Anwalt bei BLD

seit 2012
Partner bei BLD

 

Mitglied des BLD-Personenschadenzentrum

Publikationen

Auswahl:

Vorträge

Neben regelmäßigen Inhouse-Schulungen und Vorträgen bei verschiedenen Versicherern:

2018

  • Verkehrssicherungspflichten und Aufsichtspflichten, 1. BLD-Workshop Allgemeines Haftungsrecht, Köln, 15. Mai 2018
  • Anerkennung und Kausalität von seelischen Störungen nach Unfallereignissen im Zivilrecht, Seminar "Seelische Störungen nach Unfällen und Traumen", Institut für Versicherungsmedizin, Frankfurt/M., 15. März 2018
  • 214 Tage Hinterbliebenengeld: Stand der Diskussion und (Regulierungs-)Praxis, Potsdam VI, 23. Februar 2018

 

2017

  • Hinterbliebenengeld, 8. BLD-Workshop Personenschadenzentrum, Frankfurt/M., 23. November 2017
  • Drittschutz beim Vermögensschaden, 11. BLD-Meeting Vermögensschadenhaftpflicht. Köln, 17. Oktober 2017
  • Anerkennung und Kausalität von seelischen Störungen nach Unfallereignissen im Zivilrecht, Seminar "Begutachtung und Entschädigung seelischer Störungen nach traumatischen Ereignissen", Institut für Versicherungsmedizin, Frankfurt/M., 22. März 2017


2016

  • Der "Kinderunfall" aus juristischer und medizinischer Sicht, 7. BLD-Workshop des Personenschadenzentrums, Frankfurt/M., 30. November 2016
  • Rechtsprechungsupdate, 14. BLD-Arzthaftungsworkshop, Köln, 13. September 2016
  • Psychische Beeinträchtigung nach Unfall – Unterschiede zwischen zivilrechtlichem Haftpflichtschaden und Arbeitsunfall in der gesetzlichen Unfallversicherung, Veranstaltung des Arbeitskreises Neurologisch-Psychiatrische Begutachtung der Deutschen Gesellschaft für neurowissenschaftliche Begutachtung – Sektion Rhein-Main, Frankfurt/M., 31. Mai 2016
  • Bindungswirkung nach §§ 108 SGB VII und 118 SGB X, Potsdam V, 18. / 19. Februar 2016


2015

  • Heilbehandlungskosten und Mehrbedarf, 6. BLD-Personenschaden-Workshop, Frankfurt/M., 02. Dezember 2015


2014

  • Vortrag zum Thema "Schmerzensgeld aus medizinischer und juristischer Sicht", 5. BLD-Personenschaden-Workshop, Frankfurt/M., 26. November 2014
  • Aktuelle Tendenzen der Rechtsprechung zur Haftung aus Aufklärungsversäumnissen, 12. BLD-Arzthaftungsworkshop, Köln, 10. September 2014
  • Beurteilung und Anerkennung posttraumatischer Störungen im Haftpflichtrecht, Veranstaltung des Instituts für Versicherungsmedizin Frankfurt/M. sowie des Psychotraumatologischen Zentrums für Diagnostik und Therapieplanung an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Frankfurt/M. zum Thema "Seelische Störungen nach Unfällen", April 2014

2013

  • Die rechtliche Bewertung schwer objektivierbarer Beschwerden nach Unfällen am Beispiel der posttraumatischen Belastungsstörung, 6. Kongress für Versicherungsmedizin und Begutachtung, Frankfurt/M. Dezember 2013
  • Mitwirkungspflichten des Geschädigten im Personenschaden aus medizinischer und juristischer Sicht, BLD-Personenschadenzentrum, Frankfurt/M. November 2013
  • Kriterien für die Beurteilung und Anerkennung posttraumatischer und anderer seelischer Störungen im Haftpflichtrecht, IVM Institut für Versicherungsmedizin Frankfurt, April 2013


2012

  • Workshop Personenschaden: Psychische Unfallfolgen bei fehlenden oder leichten Unfallverletzungen, BLD-Personenschadenzentrum Frankfurt, November 2012


2011

  • Workshop Mittlerer Personenschaden, BLD-Personenschadenzentrum Frankfurt, März 2011


2010

  • Der Regress des Arbeitgebers: Schadensersatzansprüche wegen der Verletzung von Mitarbeitern, Schadenskolloquium an der Hochschule Rhein-Main Wiesbaden, August 2010 (mit Bericht in SVR 2010, 437 ff.)
  • Die ärztliche Dokumentationspflicht im Lichte der höchstrichterlichen Rechtsprechung, BLD-Arzthaftungsworkshop Köln, April 2010


2009

  • Grundkurs Haftpflicht, VersicherungsForum Köln, November 2009
  • Verjährung beim Anwaltsregress - Update, BLD-Meeting Vermögensschadenhaftpflicht Köln, Mai 2009
     
Mitgliedschaften
  • Deutscher Anwaltverein
  • Förderkreis für die Versicherungslehre an der J.W.Goethe-Universität Frankfurt e.V