OK

Duale Ausbildung

 

Besonders geeignete junge Anwältinnen und Anwälte können bei uns im Rahmen der BLD-Akademie ein Duales Ausbildungsprogramm durchlaufen. Sie absolvieren bei uns innerhalb von 1,5 Jahren eine postgraduierte, praxisbezogene und berufsintegrierte Ausbildung zum Versicherungsjuristen (mit LL.M.-Abschluss und Ausbildung zum Fachanwalt für Versicherungsrecht): wissenschaftlich fundierte Theorie und praktisches Training on the Job – bei BLD Hand in Hand.

 

Neben der Teilnahme am LL.M.-Programm „Versicherungsrecht“ unseres Kooperationspartners Westfälische Wilhelms-Universität Münster absolvieren diese Absolventinnen und Absolventen ein ergänzendes Ausbildungsprogramm im Rahmen der BLD-Akademie.


Theorie
 

  • Postgraduierter Studiengang
  • Fortbildung mit erfahrenen Referenten der BLD-Akademie
  • Teilnahme an internen und externen Schulungen
  • Erlangung des theoretischen Teil des Fachanwalts für Versicherungsrecht 


Praxis
 

  • Individuelle Förderung nach Mentorenprinzip
  • Absolvieren sämtlicher Fachabteilungen: Komposit, Personen, Beratung
  • Didaktik und Methodik der Erstellung von Schriftsätzen und Gutachten
  • Forensik: Aufarbeitung von Gerichtsverhandlungen und Beweisaufnahmen
  • Soft-Skills-Training: Rhetorik, Präsentation, Mandanten- und Mitarbeiterumgang
  • Erfassung von Sachverhalten
  • Unterweisung in der richtigen Wahrnehmung von Gerichtsterminen
  • Führen von Mandantengesprächen
  • Kurzlehrgang in der Betriebswirtschaftslehre (Lektüre von Bilanzen, Controlling, Business Development)

In Koopertaion mit:

 

 

Seit 2003 bietet die WWU den Masterstudiengang 'Versicherungsrecht' an. In dem renommierten LL.M.-Programm werden junge Juristen  zugleich zu 'Fachanwälten für Versicherungsrecht' ausgebildet.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.