OK

Neue Energien (Green Energy)

 

Die weltweite Energiewende führt zunehmend dazu, dass alternative Energiequellen an Bedeutung gewinnen.

Die Erneuerbaren Energien gelten dabei, neben einer Steigerung der Energieeffizienz, als elementare Säule einer nachhaltigen Energiepolitik. Im Gegensatz zu den fossilen Energieressourcen, welche in Jahrmillionen andauernden Prozessen entstanden und somit in menschlichen Zeitdimensionen nicht erneuerbar sind, stehen Wasser-, Sonnen- und Windenergie, Geothermie sowie Bioenergie für die Deckung des anhaltenden Energiebedarfs nahezu unerschöpflich zur Verfügung.

 

Die Planung, Errichtung und der Betrieb der Anlagen zur Gewinnung erneuerbarer Energien erfordern erhebliches fachliches Know-how und ein gründliches Risk Management aller Beteiligten wie Planer, Errichter, Betreiber, Hersteller und insbesondere der Versicherungswirtschaft. Der dynamische Markt verlangt nach einem interdisziplinären Ansatz, der dem Ineinandergreifen von Deckungskonzepten zur Errichtung und zum Bestand von Anlagen Rechnung trägt. Dies gilt für: 

 

  • Solarenergie (Photovoltaik und Solarthermie), 
  • Windenergie (On- und Offshore-Windkraftanlagen),
  • Wasserkraft (Wellen-, Strömungs-, Gezeitenkraftwerke des Meeres, Staudämme, Osmosekraftwerk),
  • Geothermie bis hin zu
  • Bioenergie (Holz, Öl, Biogas, -methan, -ethanol zur Wärme- und Stromerzeugung und als Kraftstoff). 

 

Die Praxis benötigt einen kompetenten Partner, dem es gelingt, in allen Projektphasen versicherungsvertragsrechtliche und haftungsrechtliche Risiken zu prüfen. Als Marktführer bietet BLD eine umfassende Beratung zu Fragen der Produktgestaltung und –entwicklung, insbesondere in den Projektphasen 

 

  • Planung (Haftpflicht für Statiker, Ingenieure, Architekten, Fündigkeit);
  • Transport / Marine (Transportversicherung, Betriebsunterbrechung, Delay-in-Start-up);
  • Montage / Bau (Bauleistung, Montage, Projekthaftpflicht, Betriebsunterbrechung, Erection All Risk);
  • Betrieb (Maschinen, Elektronik, All-Risk-Konzepte, Betriebsunterbrechung, Lack of Sun/Wind, Betriebs- und Umwelthaftpflicht, Produkthaftpflicht);
  • Regress.


Zudem unterstützen wir unsere Mandanten sowohl in der vorgerichtlichen Prüfung von Schadensfällen als auch in den zivilrechtlichen Auseinandersetzungen und können an der Entwicklung der Rechtspraxis entscheidend mitwirken.


Als Partner der Versicherungswirtschaft beschäftigt sich BLD von Anfang an intensiv mit allen Aspekten der Erneuerbaren Energien und hat dabei nicht nur eigene Expertise aufgebaut, sondern auch Kontakte zu spezialisierten Sachverständigen und anderen Dienstleistern geknüpft.


Unsere langjährig erfahrenen Experten setzen sich bereits jetzt mit allen in Betracht kommenden Fragestellungen dieser einschneidenden Entwicklungen intensiv auseinander. Der interdisziplinäre Ansatz von BLD garantiert Lösungen für sämtliche zukünftigen Problemstellungen.

 

Die Errichtung und der Betrieb der Anlagen zur Nutzung der Erneuerbaren Energien sind nicht auf Deutschland begrenzt. In diesen Fällen greifen wir auf unser eigenes internationales Netzwerk zurück, insbesondere auf den von BLD mitgegründeten internationalen Kanzleiverbund Legalign Global.

Ansprechpartner

 

CHRISTINA ECKES

 

Tel +49 221 944027-916

Fax +49 221 944027-927

christina.eckes@bld.de

 

Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln

 

Aktuelles

BLD ernennt drei neue Partner >>

Veranstaltungen

17. September 2018: BLD-Counsel Thomas Bangen, LL.M., beschäftigt sich beim VersicherungsForum mit der Digitalisierung in der Kompositversicherung

Publikationen

Dr. Franz König, LL.M., Haftung für Cyberschäden - Auswirkungen des neuen europäischen Datenschutzrechts auf die Haftung von Aktiengesellschaften und ihrer Vorstände, Die Aktiengesellschaft Heft 08/2017, S. 262 ff.

 

Weitere Publikationen zu "Neuen Technologien" finden Sie hier. >>