OK
07.02.2019

The Legal 500: BLD erste Adresse im Versicherungs- und Haftungsrecht


Auch 2019 nimmt BLD wieder Top-Positionen im Ranking von The Legal 500 ein. BLD gelte im Versicherungs- und Haftungsrecht als erste Adresse für deutsche und internationale Versicherer und Finanzdienstleister. Betont wird insbesondere die Breite des BLD-Beratungsangebots. Mandanten vertrauten bei Deckungsstreitigkeiten, der Haftungsabwehr, Unternehmenszusammenschlüssen, Bestandsübertragungen und Produktentwicklungen auf BLD. Unter Führende Namen" werden Björn Seitz und Joachim Grote gelistet, als „Name der nächsten Generation" Carsten Hösker.

Auch in der Rubrik „Produkthaftung" wird BLD als eine der führenden Kanzleien aufgeführt, die sowohl von Versicherern als auch Industrieunternehmen mandatiert wird.


Die weiteren von The Legal 500 genannten BLD-Anwälte sind:

Versicherungsrecht – Streitbeilegung
Dr. Rainer Büsken, Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther, Stephan Hütt, Björn Seitz, Dr. Sven-Markus Thiel, Dr. Joachim Grote, Dr. Martin Schaaf, Dr. Andrea Nowak-Over

Streitbeilegung – Produkthaftung
Dr. Rainer Büsken, Dr. Martin Alexander, LL.M.

Versicherungsrecht – Beratung von Versicherungen
Dr. Joachim Grote, Dr. Martin Schaaf, Dr. Tobias Britz


Hier finden Sie die Bewertung von BLD im Bereich Streitbeilegung, Beratung von Versicherungen und in der Kategorie Produkthaftung.