OK
06.09.2018

06. September 2018: Matz und Böhmer referieren zu Verkehrssicherungspflichten und Tierhalterhaftung


Veranstaltungsdatum:
06.09.2018

Veranstaltungsort:

Hilton Cologne Hotel
Marzellenstraße 13-17
50668 Köln


Veranstaltungsbeginn:
09.30 Uhr

Am 06. September 2018 befasst sich das VersicherungsForum in Köln mit den Verkehrssicherungspflichten, der Tierhalterhaftpflicht und den wesentlichen Deckungsaspekten und  Versicherungskonstellationen in diesem Bereich.

BLD-Partner Tobias Matz erläutert die aktuelle Rechtsprechung zu den Verkehrssicherungspflichten. Die Anforderungen an die Erfüllung praxisrelevanter Verkehrssicherungspflichten sowohl im gewerblichen Bereich (z. B. Verbrauchermärkte) als auch im privaten Bereich (z. B. Räum- und Streupflichten) stehen im Vordergrund. Im Anschluss werden die Voraussetzungen der Tierhalter- und Tierhüterhaftung aufgeführt. Mögliche Haftungsausschlüsse und -beschränkungen, unter anderem nach den Vorschriften des SGB VII („Wie-Beschäftigung“), sind ebenfalls Teil dieses Vortrags.

BLD-Rechtsanwalt Dr. Jendrik Böhmer, LL.M., beginnt seinen Vortrag mit einem Überblick über die wesentlichen versicherungsrechtlichen Konstellationen in der Privat- und Tierhalterhaftpflichtversicherung. Es werden wichtige Deckungsbesonderheiten bei praxisrelevanten Verkehrssicherungspflichten und bei von Tieren verursachten Schäden behandelt.

Weitere Informationen zum Programm sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung >>