OK
10.01.2019

19. Februar 2019: Grote leitet Seminar zu Grundsatzfragen der PKV


Veranstaltungsdatum:
19.02.2019

Veranstaltungsort:

Hilton Cologne Hotel
Marzellenstraße 13-17
50668 Köln


Veranstaltungsbeginn:
09.30 Uhr

Unter der Leitung und Moderation von BLD-Partner Dr. Joachim Grote findet am 19. Februar 2019 das Tagesseminar des VersicherungsForums „Private Krankenversicherung – Grundsatzfragen“ statt.

Betrachtet werden an diesem Tag die aktuellen Entwicklungen und rechtlichen Herausforderungen in der Privaten Krankenversicherung. Zu Beginn des Seminars steht ein Blick auf die formalen Voraussetzungen der Beitragsanpassung. Die Unabhängigkeit des Treuhänders und das Begründungserfordernis, aber insbesondere auch die jüngsten Entwicklungen durch die Entscheidung des BGH vom 19. Dezember 2018 - IV ZR 255/17 bilden bei dieser Betrachtung den Schwerpunkt. Neben dem Thema „Beamte und Private Krankenversicherung“, der besonderen Bedeutung der Schnittstelle zwischen GKV und PKV in diesem Zusammenhang sowie dem „Hamburger Sonderweg“, erörtern die Referenten die aktuelle Gesetzgebung im Rahmen der Digitalisierung der Privaten Krankenversicherung und die wichtigsten, für die Praxis besonders bedeutsamen Entscheidungen der Rechtsprechung. So werden insbesondere Entscheidungen zum Folgenbeseitigungsanspruch im Wettbewerbsrecht, schweren Krankheiten, Mehrwertsteuer auf Zytostatika, Wahlarzt und zu Fragen der Zuständigkeit der Sozialgerichte in der privaten Pflegeversicherung angesprochen. Den Abschluss der Veranstaltung bilden Ausführungen zur Telematik in der Privaten Krankenversicherung.

Weitere Informationen zum Programm sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung >>