OK
18.01.2019

21. Februar 2019: Alexander und Hösker zu Rückrufschäden und Rückrufkostenversicherung


Veranstaltungsdatum:
21.02.2019

Veranstaltungsort:

Hilton Cologne Hotel
Marzellenstraße 13-17
50668 Köln


Veranstaltungsbeginn:
09.30 Uhr

Rückrufschäden und die Rückrufkostenversicherung stehen im Mittelpunkt des neu konzipierten Seminars am 21. Februar 2019, bei dem die BLD-Partner Dr. Martin Alexander, LL.M. und Carsten Hösker, LL.M. zu den Referenten gehören.

Im Fokus stehen die regelmäßig wiederkehrenden Fragen zum Rückruf im (Non-)Consumer-Bereich sowie zum anschließenden Regress. Zudem behandeln die Referenten die marktüblichen Rückrufkostendeckungen im (Non-)Automotive-Sektor. Anhand prägnanter Rückrufszenarien werden deren haftungsrechtliche Behandlung und die Abgrenzung zu rein produkthaftungsrechtlichen Sachverhalten veranschaulicht. Ausgehend von diesen Fällen überprüfen sie im nächsten Schritt die marktüblichen Versicherungsprodukte auf den gebotenen Versicherungsschutz und zeigen typische und praxisrelevante Probleme auf. Weitere Themen sind der Umgang mit Schwierigkeiten im Rahmen der Regulierung eines Rückrufschadens aus sachverständiger Sicht, die Grundlagen der technischen Risikobewertung im Rahmen von Gefahrabwehrrückrufen sowie die Produktschutzversicherung und ihre Abgrenzung zur Rückrufkostenversicherung.

Weitere Informationen zum Programm sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung >>