OK

Wettbewerbs- und Kartellrecht

 

Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb stellt teilweise sehr strenge Anforderungen an die Zulässigkeit des Werbe- und sonstigen Marktverhaltens im Wettbewerb. Dies gilt sowohl für die Entwicklung und Bewerbung neuartiger Kooperationsmodelle mit anderen Marktteilnehmern, aber auch für das Aufzeigen von rechtlichen Schranken zur Kommunikation mit Versicherungsnehmern und potentiellen Neukunden. Dabei beschränkt sich unsere Tätigkeit nicht darauf, die Grenzen aufzuzeigen, sondern Wege zu begleiten, die ein Agieren auf rechtssicherer Grundlage gewährleisten.

 

Im Bereich des Markenrechts beraten wir strategisch bei der Namensfindung, beim (Register-)Schutz und bei der Verwertung von Bezeichnungen und Marken. Zudem vertreten wir unsere Mandanten bei der Markenverteidigung vor allen ordentlichen Gerichten sowie dem Bundespatentgericht.

 

Unsere Beratungen umfassen insbesondere folgende Leistungen:

 

  • Allgemeine wettbewerbliche Beratung in internationalen und nationalen Marketingangelegenheiten
  • Erstellung von Sachverständigenberichten und -gutachten
  • Prozessvertretung, einschließlich der Vertretung im einstweiligen Rechtsschutz und der Markenverteidigung
  • Markenanmeldung, Portfoliomanagement und Verwaltung
  • Ergänzende wettbewerbliche Fragen im Zusammenhang mit Marken, Geschmacksmustern und Patenten
  • Franchisingverträge und standesrechtliche Fragen
  • Schutz von Know-how

 

Aufgrund unserer Kenntnis der Versicherungsbranche und der vertrags- sowie aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen kennen wir den Gestaltungsrahmen in diesem speziellen Markt sehr genau. Mit unserer langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage, für unsere Mandanten pragmatische und praktikable Lösungen zu finden.

 

Unsere Beratung umfasst dabei alle präventiven Maßnahmen, die erforderlich sind, um die Einhaltung des Kartellrechts im Unternehmen insgesamt sicherzustellen. Hierzu gehört die Identifizierung kartellrechtlicher Risiken ebenso wie die Erarbeitung von kartellrechtlichen Leitlinien und Verhaltensregeln. So entwickeln wir Vorschläge für die Schulung von Mitarbeitern und führen diese bei Bedarf auch selbst durch. Dabei nimmt die Unterstützung insbesondere zu Themen der kartellrechtlichen Compliance einen breiten Raum ein. Dies gilt für die Entwicklung von Leitlinien und Schulungen, die Durchführung von Audits und die Begleitung und rechtliche Bewertung von Verbandstätigkeiten unserer Mandanten.

 

 

Ansprechpartner

 

Dr. Andrea Nowak-Over

Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln

Tel  +49 221 944027-895

Fax +49 221 944027-906

andrea.nowak-over@bld.de

 

Newsletter

Sie sind unser Mandant?

Hier können Sie unseren

Newsletter Beratung abonnieren >>