OK

Auszeichnungen & Rankings
(Auswahl)

 

Über BLD werden Sie nicht viel in den Medien lesen, da wir keine aktive Pressearbeit in eigener Sache betreiben. Wenn Sie uns mandatieren, dann können Sie darauf vertrauen, dass wir dies nicht in die Öffentlichkeit kommunizieren. Bei öffentlichkeitswirksamen Verfahren bleibt es oft jedoch nicht aus, dass unsere Kanzlei als Ihr rechtlicher Interessenvertreter in den Medien erscheint. In unserem Pressespiegel finden Sie eine Auswahl an Presseartikeln aus den letzten Jahren über BLD Bach Langheid Dallmayr.

Wir freuen uns zudem, dass unsere Arbeit größte Anerkennung in nationalen und internationalen Rankings hervorruft, die wir auf dieser Seite auszugsweise zusammengestellt haben.

 


 

Handelsblatt & Best Lawyers: BLD wird Versicherungskanzlei des Jahres

 

Das Handelsblatt hat wie in den Vorjahren in Kooperation mit dem US-Verlag Best Lawyers „Deutschlands Beste Anwälte 2020“ nach Rechtsgebieten ein Ranking zu den besten Anwälten Deutschlands veröffentlicht.

BLD wurde dieses Jahr als „Kanzlei des Jahres 2020“ für Versicherungsrecht geehrt. Außerdem erhalten gleich zwei BLD-Anwälte die Auszeichnungen als "Anwalt des Jahres 2020" in einem Rechtsgebiet: Dr. Martin Alexander, LL.M. in der Produkthaftung sowie Dr. Reinhard Dallmayr im Versicherungsrecht.

BLD Bach Langheid Dallmayr ist dieses Jahr zudem mit vielen weiteren BLD-Anwälten in den Bereichen „Versicherungsrecht“, „Produkthaftung“ und „Konfliktlösung“ im Ranking vertreten.

 


Chambers Europe 2020: BLD behauptet Spitzenposition

 

Chambers Europe zeichnet BLD auch in ihrem aktuellen Ranking 2020 wieder als herausragende Versicherungspraxis aus. Das traditionsreiche Referenzwerk spricht von BLD als Marktführer im Versicherungsrecht, der „einen nahtlosen Service über globale Gerichtsbarkeitsgrenzen hinweg biete“. Eine große Anerkennung für LegalignGlobal!

 

Mandanten betonten, dass Versicherungsteam verfüge „über eine beeindruckende Stärke und einen marktführenden Ruf“. Besonders hervorgehoben werden dabei die BLD-Partner Dr. Martin Alexander, LL.M., Dr. Rainer Büsken, Dr. Reinhard Dallmayr, Bastian Finkel, Dr. Joachim Grote, Dr. Theo Langheid und Björn Seitz.

 

Die Chambers Guides zählen zu den renommiertesten Publikationen, die Anwaltskanzleien und Anwälte in über 180 Jurisdiktionen in der ganzen Welt beurteilen und einordnen. Den vollständigen Bericht von Chambers & Partners können Sie hier nachlesen.

 



WHO'S WHO LEGAL GERMANY 2020

 

In der aktuellen Ausgabe von „Who's Who Legal Germany“ werden sieben BLD-Anwälte als führende Experten in den Fachgebieten „Insurance & Reinsurance“ und „Product Liability Defence“ hervorgehoben.


Im Rechtsgebiet „Insurance & Reinsurance“ werden sechs BLD-Rechtsanwälte genannt:

Dr. Martin Alexander, LL.M., Dr. Reinhard Dallmayr, Bastian Finkel, Dr. Joachim Grote, Dr. Theo Langheid, Björn Seitz

 

Somit ist BLD erneut die Kanzlei mit den meistgenannten Rechtsanwälten in diesem Rechtsgebiet.

 

Im Bereich „Product Liability Defence“ empfiehlt die Studie:

 >  Dr. Rainer Büsken

 

Who's Who Legal publiziert seit 1996 das unabhängige Ranking der in ihren Rechtsgebieten und Jurisdiktionen führenden Rechtsanwälte und Kanzleien.

 



The Legal 500 Deutschland 2020

 

BLD wird im aktuellen Ranking von Legal 500 Deutschland als „klarer Marktführer“ in der Prozessführung im Versicherungsrecht ausgezeichnet. Hervorgehoben wird neben einem breit aufgestellten Team insbesondere, dass sich BLD einen Namen über die Landesgrenzen hinaus gemacht habe.

Zu den Rankings und namentlichen Empfehlungen unserer Anwälte im Einzelnen gelangen Sie hier:

 



JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020

 

Bei den JUVE Awards 2019 für Anwaltskanzleien und Inhouse-Teams wurde BLD zum dritten Mal als Kanzlei des Jahres für Versicherungsrecht ausgezeichnet.

 

Als Grund dafür, dass BLD seit Jahren an der Marktspitze stehe, sieht JUVE insbesondere die Fähigkeit der Kanzlei, aktuelle Marktentwicklungen wie etwa Cyberrisiken aufzunehmen und erfolgreiche Beratungslösungen zu entwickeln. Herausgehoben wird zudem, dass BLD immer wieder als Prozessvertreterin in Grundsatzfragen für die Versicherungswirtschaft auftrete, sich erfolgreich in der Bearbeitung von komplexen Großschadenfällen positioniert habe und das Massengeschäft für Versicherungsunternehmen bewältige.


Mehr Infos zum Ranking >>

 



Chambers Europe 2019: BLD ist herausragend im Versicherungsrecht


Chambers Europe sieht BLD auch in 2019 als herausragende Kanzlei im Bereich Versicherungsrecht in Deutschland. Die Redaktion des traditionsreichen Referenzwerkes spricht von BLD als einer „stellar insurance practice with a particular focus on defending large national and international insurance companies in litigation".

Besonders hervorgehoben werden dabei die BLD-Anwälte Dr. Martin Alexander, LL.M., Dr. Rainer Büsken, Dr. Reinhard Dallmayr, Bastian Finkel, Dr. Joachim Grote, Dr. Theo Langheid und Björn Seitz.

Die Chambers Guides zählen zu den renommiertesten Publikationen, die Anwaltskanzleien und Anwälte in über 180 Jurisdiktionen weltweit beurteilen und einordnen.

 


 

WHO'S WHO LEGAL GERMANY 2019

 

Auch das weltweit erscheinende Who’s Who Legal Ranking 2019 listet in seiner Deutschland-Ausgabe in den Bereichen „Insurance & Reinsurance“ und „Product Liability Defence“ wieder Anwälte von BLD.


Empfehlung im Rechtsgebiet „Insurance & Reinsurance“:

Dr. Martin Alexander, LL.M., Dr. Reinhard Dallmayr, Bastian Finkel, Dr. Joachim Grote, Dr. Theo Langheid, Björn Seitz

 

Empfehlung im Rechtsgebiet „Product Liability Defence“:

Dr. Rainer Büsken

 

Who's Who Legal publiziert seit 1996 das unabhängige Ranking der in ihren Rechtsgebieten und Jurisdiktionen führenden Rechtsanwälte und Kanzleien.

 



 

Handelsblatt & Best Lawyers zeichnen sieben BLD-Anwälte aus

 

 Auch in diesem Jahr hat das Handelsblatt in Kooperation mit dem US-Verlag Best Lawyers „Deutschlands Beste Anwälte 2019“ in den einzelnen Rechtsgebieten ausgezeichnet. BLD  ist wie in den Vorjahren wieder mehrfach vertreten. So gehören insgesamt sieben BLD-Anwälte in den Bereichen „Versicherungsrecht“, „Produkthaftung“ und „Konfliktlösung“ zu den Besten ihres Fachs.

BLD-Partner Dr. Rainer Büsken wird im aktuellen Ranking als „Anwalt des Jahres“ in der Produkthaftung ausgezeichnet.
Zu den besten Anwälten Deutschlands gehören ferner: Dr. Martin Alexander, LL.M. (Produkthaftung), Dr. Reinhard Dallmayr (Versicherungsrecht), Bastian Finkel (Versicherungsrecht und Konfliktlösung), Dr. Joachim Grote (Versicherungsrecht), Dr. Theo Langheid (Versicherungsrecht) und Björn Seitz (Versicherungsrecht).

 

 


 

The Legal 500: Top Kanzlei 2019


BLD belegt erneut Top-Positionen in den Rubriken Streitbeilegung, Beratung von Versicherungen und Produkthaftung.

Betont wird insbesondere die Breite des BLD-Beratungsangebots. Mandanten vertrauten bei Deckungsstreitigkeiten, der Haftungsabwehr, Unternehmenszusammenschlüssen, Bestandsübertragungen und Produktentwicklungen auf BLD.

 

Unter „Führende Namen“ werden Björn Seitz und Dr. Joachim Grote gelistet, als „Name der nächsten Generation“ Carsten Hösker, LL.M.

 

Auch in der Rubrik „Produkthaftung“ wird BLD als eine der führenden Kanzleien aufgeführt, die sowohl von Versicherern als auch Industrieunternehmen mandatiert wird.


Die weiteren von The Legal 500 genannten BLD-Anwälte sind:

Versicherungsrecht – Streitbeilegung

Dr. Rainer Büsken, Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther, Dr. Joachim Grote, Stephan Hütt, Dr. Andrea Nowak-Over, Dr. Martin SchaafBjörn Seitz, Dr. Sven-Markus Thiel

Streitbeilegung – Produkthaftung 

Dr. Martin Alexander, LL.M.Dr. Rainer Büsken

Versicherungsrecht – Beratung von Versicherungen

Dr. Tobias Britz, Dr. Joachim Grote, Dr. Martin Schaaf

 



KANZLEImonitor 2019

 

„Mit großem Vorsprung“ und als „unangefochtener Spitzenreiter“ im Bereich „Versicherungsrecht“ präsentiert sich BLD Bach Langheid Dallmayr auch in der aktuellen Studie von kanzleimonitor.de.  
 
Unter den Anwälten für Versicherungsrecht wurden Dr. Rainer Büsken, Dr. Joachim Grote, Ansgar Mertens, Björn Seitz und Dr. Eberhard Seybold besonders empfohlen.


Weitere Informationen finden Sie unter www.kanzleimonitor.de

 

 

 


"Stellar insurance practice."


Chambers Europe 2020