OK
30.12.2020

Rezension zu „Covid 19 - Versicherungs- und haftungsrechtliche Aspekte“: Umfassende Neuerscheinung bietet vielfältige Anregungen


In der Zeitschrift VersR 2021, 20 ist eine Rezension von Prof. Dr. Christian Armbrüster zu dem von Dr. Theo Langheid herausgegebenen und von 15 BLDlern als Autoren mitverfassten Buch „Covid 19 – versicherungs- und haftungsrechtliche Aspekte“ erschienen.

Das Buch biete allen, die sich mit den Auswirkungen von Covid 19 auf die Bereiche Versicherung und Haftung beschäftigen, vielfältige Anregungen und lasse keinen maßgeblichen Rechtsbereich unberührt. Das umfassende Themenspektrum reiche von den Rechtsgrundlagen über das Infektionsschutzgesetz sowie der Sondergesetzgebung in Art. 240 EGBGB bis hin zu den betroffenen Versicherungssparten und Fragen des Personenschadens und der Arzthaftung. Besonders hebt Armbrüster die Ausführungen von Günther zur Betriebsschließungsversicherung, von Seitz/Thiel zur Veranstaltungs-, Projekt- und Produktionsausfallversicherung, von Kordes zur D&O-Versicherung sowie von Grote/Triesch zur Rückversicherung hervor.