OK
21.05.2019

21. Mai 2019: Lehmann und Merk über die Cyber-Versicherung in der Praxis


Veranstaltungsdatum:
21.05.2019

Veranstaltungsort:

Hilton Cologne Hotel
Marzellenstraße 13-17
50668 Köln


Veranstaltungsbeginn:
09.30 Uhr

Unter der Leitung und Moderation von BLD-Partner Sven Lehmann beschäftigt sich das VersicherungsForum am 21. Mai 2019 in Köln mit der „Cyber-Versicherung in der Praxis“.

Zu Beginn der Veranstaltung werden auf vielfachen Wunsch nach der Veranstaltung im letzten Jahr erneut die Risiken aufgezeigt, denen Firmen durch Cyber-Kriminalität ausgesetzt sind. Die Teilnehmer können dabei hautnah im Rahmen eines Live-Hackings erfahren, wie leicht jeder Opfer eines solchen Angriffs werden kann. Im Folgenden nehmen die Referenten die neuen versicherungstechnischen und schadenseitigen Entwicklungen der Cyber-Versicherung in den Blick. Aktuelle Problemfälle bilden die Grundlage, um zu verdeutlichen, wie wichtig besondere Services der Versicherer in diesem Bereich sind, um der Schutzbedürftigkeit der Versicherungsnehmer und der Eilbedürftigkeit gerecht zu werden.

Den zweiten Veranstaltungsteil am Nachmittag eröffnet BLD-Counsel Dr. Raphaela Merk mit einem Überblick über den Stand der Dinge nach Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung und der Frage, ob sich die Erwartungen erfüllt haben. Zudem wird sie aus rechtlichem Blickwinkel auf die Gestaltung von Apps eingehen und mögliche Haftungsrisiken aufzeigen. Im offenen Meinungsaustausch diskutiert RA Sven Lehmann zum Abschluss des Tagesseminars die derzeitige Entwicklung und den Stand der Cyber-Versicherung mit den Teilnehmern. Insbesondere die vor- und nachvertraglichen Obliegenheiten des Versicherungsnehmers, die Pflichten der Versicherer und der Versicherungsumfang werden hierbei im Fokus stehen.

Weitere Informationen zum Programm sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier >>