OK
13.04.2021

13. April 2021: Matz zur aktuellen Rechtsprechung und den Besonderheiten der Tierhalterhaftung


Veranstaltungsdatum:
13.04.2021

Veranstaltungsbeginn:
10.00 Uhr

Mit der aktuellen Rechtsprechung und den Besonderheiten der Tierhalterhaftpflicht beschäftigt sich das VersicherungsForum am 13. April 2021 in einem Online-Seminar.

Zu Beginn des Seminars klärt BLD-Partner Tobias Matz zunächst wichtige Haftungsfragen. So erörtert er Fragen zur Verwirklichung der spezifischen Tiergefahr, die Grundsätze des Anscheinsbeweises und deren Anwendbarkeit im Rahmen der Tierhalterhaftung sowie die Entlastungsmöglichkeit nach § 833 Satz 2 BGB. Anschließend widmet er sich der Haftung von Reitschule und Reitlehrer bei Reitunfällen. Der zweite Themenbereich an diesem Tag geht näher auf mögliche Haftungsbeschränkungen ein. Vom Mitverschulden gemäß § 254 BGB, dem Handeln auf eigene Gefahr, einer mitwirkenden Tiergefahr bis hin zu den Haftungsprivilegien der §§ 104 ff. SGB VII und den Beweislastgrundsätzen werden die wesentlichen praxisrelevanten Fragen an dieser Stelle thematisiert.

Weitere Informationen zum Programm sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier >> (Öffnet einen externen Link)