OK
28.10.2019

BLD ist Kanzlei des Jahres für Versicherungsrecht


Am 24. Oktober wurden die JUVE Awards 2019 für Anwaltskanzleien und Inhouse-Teams verliehen. BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte PartG mbB wurde dabei zum dritten Mal als Kanzlei des Jahres für Versicherungsrecht ausgezeichnet.

 

Als Grund dafür, dass BLD seit Jahren an der Marktspitze stehe, sieht JUVE insbesondere die Fähigkeit der Kanzlei, aktuelle Marktentwicklungen wie etwa Cyberrisiken aufzunehmen und erfolgreiche Beratungslösungen zu entwickeln. Herausgehoben wird zudem, dass BLD immer wieder als Prozessvertreterin in Grundsatzfragen für die Versicherungswirtschaft auftrete, sich erfolgreich in der Bearbeitung von komplexe Großschadenfälle positioniert habe und das Massengeschäft für Versicherungsunternehmen bewältige. In der Begründung für die Auszeichnung betont JUVE, dass der Generationenwechsel nicht nur an der Spitze der Kanzlei gelungen sei, sondern aus dem Markt zunehmende Empfehlungen für jüngere Partner gegeben würden.

 

Neben der Spitzenposition bei Versicherungsprozessen und der Produktberatung betont das Ranking des JUVE Verlags „Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020“ ebenso die hohe Kompetenz von BLD in der unternehmensbezogenen Beratung von Versicherern sowie im Bereich Konfliktösung (insbesondere in den Bereichen Produkthaftung und Organhaftungsstreitigkeiten). Die Stärke von BLD bestünde in einem „tiefen Verständnis der Branche“, das seine Grundlage in der Marktführerschaft im prozessualen Versicherungsvertragsrecht habe.

 

Im Bereich Versicherungsprozesse und Produktberatung werden von JUVE besonders Dr. Rainer Büsken,
Björn Seitz, Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther, Bastian Finkel, Dr. Joachim Grote, Dr. Martin Alexander, LL.M.
Dr. Jürgen Veith und Michael Jakobs als häufig empfohlene Anwälte genannt.


Für die unternehmensbezogene Beratung von Versicherern hebt JUVE Dr. Joachim Grote und Dr. Martin Schaaf hervor.


Außerdem werden Dr. Rainer Büsken und Dr. Martin Alexander, LL.M., als häufig empfohlene Anwälte für Produkthaftungsprozesse sowie Björn Seitz und Bastian Finkel als führende Berater in Bereich D&O aufgeführt.

 

Mehr Infos zu den JUVE-Rankings 2019 gibt es hier: https://www.juve.de/handbuch/de/2020/eintrag/15963