OK
04.02.2020

BLD erzielt Top-Ranking bei Legal 500 Deutschland


BLD wird im aktuellen Ranking von Legal 500 Deutschland als „klarer Marktführer“ in der Prozessführung im Versicherungsrecht ausgezeichnet. Hervorgehoben wird neben einem breit aufgestellten Team insbesondere, dass sich BLD einen Namen über die Landesgrenzen hinaus gemacht habe. Neben Björn Seitz, den Legal 500 in Deutschland zu den führenden Namen in diesem Bereich zählt, wird Carsten Hösker, LL.M. als Name der nächsten Generation geführt. Genannt werden überdies die Geschäftsführenden Partner Dr. Rainer Büsken und Dr. Joachim Grote sowie weitere Kernanwälte von BLD aus den Bereichen Sachversicherung (Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther, Dr. Stefan Spielmann), Kraftfahrt (Heinz-Otto Höher, Sibille Bucka), D&O (Bastian Finkel) und Produkthaftung (Dr. Martin Alexander, LL.M.).

Auch in den Rubriken „Beratung von Versicherungen“ und „Produkthaftung“ nimmt BLD eine Spitzenposition unter Deutschlands Kanzleien ein. Dr. Joachim Grote wird von Legal 500 als einer der führenden Rechtsberater für Versicherungsunternehmen gelistet und Dr. Martin Schaaf als ein weiterer Kernanwalt mit dem Schwerpunkt Aufsichtsrecht und Lebensversicherung benannt. In der Produkthaftung finden Dr. Rainer Büsken als Praxisleiter sowie die weiteren Kernanwälte Dr. Martin Alexander, LL.M., Marcel Hohagen, LL.M. und Carsten Hösker, LL.M. besondere Erwähnung.

Das Ranking von Legal 500 finden Sie hier:

Streitbeilegung Versicherungsrecht >>

Beratung von Versicherungen >>

Produkthaftung >>