OK
08.11.2021

JUVE-Ranking 2021/22: BLD weiterhin an der Marktspitze im Versicherungsrecht


Das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/22 untermauert die Position von BLD „als die Versichererkanzlei schlechthin“ und bestätigt erneut die Marktführerschaft in den Fachgebieten Versicherungsprozesse und Produktberatung sowie die exzellente Marktposition in den Bereichen Produkthaftung, D&O und Unternehmensbezogene Beratung von Versicherern.

 

BLD besteche nicht nur durch ihre außergewöhnliche Position in der corona-bedingten Beratung durch ein erfahrenes und personalstarkes Team, zu dem es im deutschen Markt kaum ein Pendant gäbe. Stets „am Puls des Marktgeschehens“ sei die Kanzlei insbesondere auch durch ihre vielen erfahrenen Partner in der Lage, eine beachtliche Beratungsdichte bei großvolumigen und komplexen zentralen Mandaten der Branche zu gewährleisten. Hier nennt JUVE beispielsweise den Beratungsbedarf im Versicherungsaufsichtsrecht, im Rückversicherungsgeschäft und zu gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen. Aber auch im Bereich der Produkthaftung und in großen D&O-Fällen sei BLD so präsent, dass es kaum einen großen Fall ohne BLD-Beteiligung gäbe.

Unverändert hoch sei bei der „marktführenden Praxis im Versicherungsvertragsrecht“ zudem die Nachfrage im Bereich der Unternehmensbezogenen Beratung von Versicherern durch BLD in sämtlichen Sparten, aber auch von Pensionskassen, öffentlichen Zusatzversorgungskassen und im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge, u. a. verursacht durch das seit Jahren bestehende Zinstief. Auch das strategisch wichtige Thema Digitalisierung habe im Vergleich zum Vorjahr zunehmend an Bedeutung gewonnen.

Zudem spiele der erfolgreiche Ausbau des internationalen Geschäfts, insbesondere im Bereich der Produkthaftungsfälle, zunehmend eine Rolle. JUVE verweist in diesem Zusammenhang auf die enge Zusammenarbeit von BLD mit den Partnerkanzleien ihres internationalen Kanzleiverbunds Legalign Global, allen voran mit DAC Beachcroft sowie die Erweiterung der bestehenden Legalign-Allianz mit der kanadischen Spezialkanzlei Alexander Holburn Beaudin + Lang. BLD gelinge es dadurch, neue Märkte zu erschließen und werde auch zunehmend „direkt von Unternehmen mandatiert“.

 

Den acht Kollegen, die namentlich empfohlen werden, gratulieren wir herzlich zu diesem tollen Erfolg und danken allen Team-Kolleginnen und Kollegen bei BLD für Ihre Unterstützung! 

 

Unser herzlicher Dank geht auch an unsere Mandanten und unsere Wettbewerber! 



Versicherungsvertragsrecht: Prozessvertretung und Beratung (öffnet einen externen Link)
★★★★★ Versicherungsrecht: Prozesse
★★★★★  Versicherungsrecht: Produktberatung 

Von JUVE besonders empfohlene BLD-Experten im Segment Versicherungsrecht: Prozesse und Produktberatung: 

 Bastian Finkel und Björn Seitz werden als führende Berater für D&O-Fälle hervorgehoben.  

 
★★★★ Konfliktlösung: Produkthaftung (öffnet einen externen Link)
Im Segment Produkthaftung werden oft empfohlen: 

 

★★★ Versicherungsrecht: Unternehmensbezogene Beratung (öffnet einen externen Link)

Für die unternehmensbezogene Beratung von Versicherern werden oft empfohlen:

  • Dr. Joachim Grote („top im Produktaufsichtsrecht“, Mandant; „hervorragend“, Wettbewerber)
  • Dr. Martin Schaaf („sehr engagiert“, „herausragende Kompetenz, exzellenter Marktüberblick“, Mandanten; Aufsichtsrecht)

Dr. Joachim Grote wird als führender Berater im Versicherungsaufsichtsrecht genannt.