OK
27.08.2020

Nichtzulassungsbeschwerde mit dem Ziel einer taggenauen Schmerzensgeldberechnung hat keinen Erfolg


BGH, Beschluss vom 14.07.2020 - VI ZR 249/19

Eine Nichtzulassungsbeschwerde, mit der Schmerzensgeld nach der sog. taggenauen Berechnungsmethode weiter geltend gemacht wird, hat keinen Erfolg, da die Rechtssache weder grundsätzliche Bedeutung hat noch eine Entscheidung zur Fortbildung des Rechts oder zur Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung erforderlich ist.

Ansprechpartner
RA Heinz Otto Höher, Köln
heinz-otto.hoeher@bld.de

RA Cornelius Maria Thora, Frankfurt/M.
cornelius.thora@bld.de