OK
10.12.2021

10. Dezember 2021: Schaaf stellt die Grundlagen des Versicherungsaufsichtsrechts vor


Veranstaltungsdatum:
10.12.2021

Veranstaltungsbeginn:
09:00 Uhr

Die Referierenden, u. a. BLD-Partner Dr. Martin Schaaf, führen in das aktuelle europäische und deutsche Versicherungsaufsichtsrecht ein. Konkret erläutern sie bei dem Online-Seminar des VersicherungsForums die Grundlagen des neuen europäischen Finanzmarktrechts unter Berücksichtigung der Rechtssetzungsverfahren als auch der Aufsichtsstruktur. Ferner erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die Aufgaben der nationalen und der europäischen Aufsicht.

Zudem werden die europäischen Vorgaben des Solvency II-Regelwerks und ihre Umsetzung in die deutsche Aufsichtspraxis vermittelt. Hier richtet sich der Fokus auf die Regelungssystematik, die wesentlichen Inhalte und Ziele des Drei-Säulen-Modells sowie mit der delegierten Rechtsakte, den technischen Regulierungs- und Durchführungsstandards und den EIOPA-Leitlinien auf die Level 2 bis 4.


Weiterer Themenschwerpunkt ist die 10. VAG-Novelle. Die Referierenden vermitteln einen Überblick über die VAG-Reform und erörtern die entscheidenden Änderungen und die damit verbundenen Herausforderungen für die Praxis. Besonders in den Blick genommen werden hier auch Aufsichtsleiter und deren Befugnisse.


Abgerundet wird das Grundlagen-Seminar durch einen Ausblick auf aktuelle Initiativen seitens Gesetzgebung und Aufsichtsrecht.

 

Weitere Informationen zum Programm sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier >> (Öffnet einen externen Link)